Rhodos 2011

26. Mai 2011

Wir fahren um 11:20 Uhr los nach Paderborn. Die Aschewolke ist weg und so gibt es kein Problem mit gesperrten Flughäfen.  Um halb eins kommen wir dort an und finden sofort einen Parkplatz. Am ITS Schalter  bekommen wir unsere Tickets, interessanterweise mit Staff on duty Stempel. Wir konnten auch sofort einchecken, also alles im grünen Bereich. Wir kaufen noch einige Zeitungen und für Siggi eine neue Lesebrille und trinken dann einen Latte Macchiato im Wartebereich.

Latte Macchiato in Paderborn

Recht pünktlich um 14:20 Uhr startet dann die Maschine.

Blick aus unserem Zimmer (112)

Um 18:45 Uhr Ortszeit landen wir auf Rhodos und nach einer Stunde Transfer kommen wir um kurz vor neun im Calimera an. Schnell ins Restaurant, denn das hat nur bis neun geöffnet. Wir haben Zimmer 112, sehr schön und zentral gelegen mit großer Terrasse und Blick aufs Meer. In der Nautilusbar testen wir noch einige Cocktails und gehen dann aufs Zimmer die Koffer auspacken.

27. Mai 2011

Wecker geht um 7:30 Uhr. Gehen dann Frühstücken und um 9:15 Uhr ist Meeting mit dem Team. Anschließend zeigt Frauke, die Teamleiterin uns das Hotel. Danach sehen wir uns den Ort an und kaufen Cola light. Nach dem Mittagessen etwas ausruhen und dann eine Stunde an der Poolbar. Heute Abend ist der erste Kurs von 18:30-20:30 Uhr. Es ist sehr ruhig im Hotel, mal sehen wie viele bzw. ob überhaupt Gäste zum Tanzkurs kommen. Es sind am Ende fünf Paare beim Kurs, gar nicht so schlecht. Nach dem Abendessen ist die Show und Siggi macht Licht. Leider gibt es Probleme mit der Musik, aber es fummelt auch jeder an der Anlage rum. Nach der Show noch e3inen Cocktail getrunken und dann ins Bett.

28. Mai 2011

Voräte der Nautilus Bar

Werden gegen neun wach und gehen zum Frühstück. Danach mache ich Morning Fitness bei Tim mit. Es ist eine Mischung aus Yoga, Pilates und BBP und man merkt Muskel von denen man vorher nicht einmal wußte das man sie hat. Nachmittag s um fünf mache ich Zumba und um halb sieben ist wieder Tanzen. Da schon wieder Paare abgereist sind und sich eine Dame den Fuß verstaucht hat sind es nur drei Gäste, aber wir haben Spaß. Das Wetter ist etwas wechselhaft und es gewittert zwischendurch. Abendprogramm ist Champions Leage schauen und so trinken wir uns durch die Spirituosen der Bar.

29. Mai 2011

Wetter ist wieder durchwachsen.  Hören von Frauke das David kommt und gammeln im Zimmer rum.

30. + 31. Mai 2011

Wetter ist durchwachsen und es gewittert immer wieder. Wir mieten bei der Reiseleitung ein Auto mit dem 3=2 Angebot und bekommen es am 1. Juni abends.  Machen viele Fotos bei den Shows, die alle total klasse werden.

1. Juni 2011

Die Vampires Show ist genial.

2. Juni 2011

In der Altstadt von Rhodos-Stadt

Fahren früh los und zuerst nach Rhodos Stadt. Finden direkt an der Altstadt einen Parkplatz und sehen uns eine Stunde lang die Altstadt an. Fahren dann Richtung Lindos und machen erst mal stop im Lidl und Carrefour. In Lindos sehen wir uns die Altstadt an und gehen hoch zur Akropolis.

Blick auf Lindos

Da sie 6,00€ Eintritt haben wollen fahren wir zurück und gehen in einer Taverne im Ort essen, wo wir auch das kostenlose WLAN  nutzen können.

3. Juni 2011

Verpennen das Frühstück und fahren dann ganz in den Süden wo sich zwei Meere treffen und viele Kitesurfer zu finden sind. Da wir zu spät zum Mittagessen zurück sind essen wir wieder in der Taverne. Zum Tanzen kommen im Moment meist 2 Paare. Abends ist ABBA – Show und danach noch ein wenig Tanz im Artrium.

4. Juni 2011

Fahren nach Archangelos und schauen uns den Ort an. Die Strecke zur Akropolis ist echt heftig und wir fahren dann weiter zum Carrefour und kaufen allen möglichen Disneykram (Mouse, Mousepad). Dann zurück  nach Archangelos, da es dort im Supermarkt noch 6 Dosen Rasierseife gab und dann wieder in der Taverne gegessen, da es schon wieder 15 Uhr ist. Gleich gibt es wieder Zumba und dann Tanzkurs. Mal sehen wer kommt, denn unsere Stammgäste fliegen langsam alle nach Hause.

Stegna Beach

5. Juni 2011

Taverne am Strand

Gehen das erste mal an den Ruhepool  und bleiben da bis halb drei. Zum Zumba und zumTanzen kommt keiner, denn es ist extrem warm geworden. Nach dem Abendessen machen wir einen Spaziergang durch den Ort und schauen nochmal im Internet. Gehen dann recht früh schlafen.

6. Juni 2011

Es ist wieder sehr heiß . Um elf ist Kochkurs, da aber kein Gast dabei ist unterhalten wir uns nur mit dem Chefkoch, der bei  den Olympischen Spielen 2004 als Koch dabei war. Danach gehen wir durch den Ort und machen Bilder. Das Team muß umziehen und uns haben sie es auch schon angedroht, mal sehen was daraus wird. Heute  waren auch plötzlich Griffe an dem Schrank und Klimaanlage lief zumindest zeitweise.

Stegna Beach

7. Juni 2011

Es ist heiß und so kommt niemand zum Zumba und Tanzen. Wir liegen den ganzen Tag am Pool und gehen abend auf der Promenade lang Internet schauen. Haben von Anne die Nachricht, das wir nach Paderborn fliegen und der Transfer um 7:40 Uhr ist. Abends ist Beachparty, naja eher Kinderparty am Strand. Gehen recht früh ins Bett.

8. Juni 2011

Habe um 10:30 Uhr Termin bei Eva zur Fußpflege, und danach fange ich an Koffer zu packen und Zeitungen aus zu sortieren. Zumba fällt wieder aus, es ist auch einfach zu heiß. Beim Tanzen sind immerhin 2 Paare. Packen zu ende und gehen zur Show. Es ist die Premiere von Blues Brothers. Nach der Show brennen wir noch die Bilder auf DVD und geben sie Christian und Frauke. Gehen dann noch in Jacks Bar und trinken Long Island Icetea. Bis halb zwei kommen die anderen nicht und so gehen wir wieder ins Hotel und stellen den Wecker auf 6:00 Uhr.

9. Juni 2011

Trinken noch einen Kaffee zum Frühstück und warten dann auf den Transfer. Kommen recht pünktlich am Flughafen an, nur da sind sie total schräg drauf. Für jedes kg Übergpäck müssen 10€ gezahlt werden. Außerdem muss man das Gepäck selber zur Sicherheitskontrolle bringen. Als wir in der Schlange stehen ändert sich die Anzeige von Paderborn auf Berlin, also andere Schlange nehmen. Als wir das Gepäck aufgegeben haben wird auch schon der Flug aufgerufen. Wir starten eine halbe Stunde früher und haben einen Zwischenstop in Erfurt. Nach weiteren 25 Minuten landen wir in Paderborn und fahren mit einem Stop bei Mc Donalds in Holzwickede nach Hause.

Hotel Club Calimera Porto Angeli

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s