Endlich wieder reisen – Anreise und New Orleans – März 2022

Hätte mir im Oktober 2019 jemand gesagt das es bis zum März 2022 dauern würde ehe wir wieder in ein Flugzeug steigen würden hätte ich es nicht geglaubt. Im Frühjahr 2020, als der erste Lockdown kam, war ich noch tiefenentspannt das die geplante Reise nach Alaska und Kalifornien stattfinden würde. Ich wurde eines Besseren belehrt und so wurde diese Reise auf Mai 2021 geschoben und als backup noch eine Transatlantik Cruise für September 2021 gebucht. Auch diese wurden wieder storniert. Erst als ab November 2021 die Einreise in die USA wieder möglich war hatten wir Hoffnung endlich wieder Reisen zu können. Trotz allem kam keine richtige Vorfreude auf, da man nicht sicher sein konnte ob nicht noch etwas dazwischenkommt. Anfang Januar wurde unser Flug von London nach New Orleans gecancelt und wir haben auf Frankfurt umgebucht, da es ab Düsseldorf nur noch Verbindungen mit zweimal Umsteigen gab. Für die Einreise in die USA müssen wir vollständig geimpft sein und am Tag vor dem Abflug einen negativen, offiziellen Schnelltest haben.

Geplant und gebucht haben wir jetzt:

28. Februar 2022
12:00 Uhr Test, danach Fahrt nach Frankfurt zum Flughafen. Gebucht: Parkplatz P2 am Terminal 1 bis zum 26.März Sheraton Airport Hotel, Sheraton Club Zimmer

1. März 2022
10:15 Uhr Flug nach Charlotte und weiter nach New Orleans 17:56 Uhr Ankunft New Orleans Shuttle zum Hotel

1.-4. März 2022 New Orleans Marriott Warehouse Arts District. M-Club lounge Zimmer

4. – 18. März 2022 Westbound Panamakanal Cruise auf der Disney Magic von New Orleans nach San Diego mit Stops in Cozumel, Cartagena, Cabo San Luca und Puerto Vallerta.

18. – 20. März 2022 Besuch bei Vanessa in Lake Hughes

20. – 25. März 2022 Disneyland Anaheim Castle Inn Hotel

25. März 2022 21:50 Uhr Rückflug über London nach Frankfurt

27. Februar 2022
Die Koffer sind soweit gepackt, da kommt eine E-Mail von American Airlines, dass wir unsere Kontaktdaten in USA noch angeben müssen. Habe es auf alle möglichen Weisen probiert aber keine Adresse ging. Also bei American Airlines angerufen und nach nur zwei Stunden und 48 Minuten hatte der nette Mitarbeiter die Adresse eingegeben.

28. Februar 2022
Wir fahren um 12:00 Uhr zum Test, der glücklicherweise negativ ist. Danach packen wir unsere Sachen ins Auto und machen uns um kurz nach zwei auf den Weg nach Frankfurt. Gefühlt fahren wir von Baustelle zu Baustelle. Wir parken den Wagen im P2 902 und machen uns auf den Weg zum Hotel. Wir übernachten im Sheraton Frankfurt Airport.

Nach dem Check-in holen wir unsere Koffer und gehen dann in die Lounge, wo es leckere Snacks und reichlich Wein und Baillys gibt.

1 März 2022

Wir werden um sechs Uhr wach und machen uns reisefertig. Mit dem Shuttlebus geht es zum Terminal 2 und dort checken wir für den Flug nach Charlotte ein. Der Flug ist pünktlich und der Service klasse. Immigration geht auch zügig und so sind wir nur eine Stunde nach der Landung am Gate für den Weiterflug. Dieser kommt 30 Minuten eher in New Orleans an und auch die Koffer sind schnell da.

Ich hatte einen Shuttle bestellt und es stand auf der Bestätigung das der Fahrer auf und mit einem Namensschild warten würde. Tja, war nicht so. Also ein WLAN gesucht um ihm eine Nachricht zu senden. Okay, er stand hinter dem Ausgang auf der Straße. Die Fahrt zum Hotel war problemlos und ohne Stau. Check-in war schnell und wir bekamen Zimmer 902 mit Blick auf die Mississippi Brücke.

Wir haben noch ein paar Snacks in der m-Lounge gegessen und einen Cocktail an der Bar getrunken und sind dann ins Bett 2. März 2022 Werden um 5 Uhr wach und Warten aufs Frühstück um 6:30 Uhr. Danach gammeln wir noch etwas rum und machen uns um zehn Uhr auf den Weg durch den Riverwalk in Richtung French Quarter. Leider wird viel gebaut und die Aufräumarbeiten vom Mardi Gras sind auch noch im vollen Gange. Wir gehen die Royal Street zum Jackson Sqare und schauen zu wir der Schaufelraddampfer zu seinem Ausflug startet.

Ein kurzer Stopp im Armstrong Park und dann machen wir uns auf den Weg zum Hard Rock Café. Zwei T-Shirts für jeden landen in der Tüte und anschließend essen wir dort.

Auf dem Rückweg gehen wir noch bei CVS vorbei und kaufen Schmermittel und Magentabletten. Zurück im Hotel wollen wir uns nur etwas ausruhen……..okay um 3 Uhr morgens werden wir wieder wach.

.   3. März 2022

Als wir den Sonnenaufgang fotografieren kommt die Carnival Valor in den Hafen. Wir gehen schon wieder um 6:30 Uhr zum Frühstück und gehen danach wieder aufs Zimmer und ich schreibe diesen Bericht.

Um 11:30 Uhr machen wir uns auf den Weg zum „Le Circle“ von wo aus wir mit dem Street Car durch den Garden District fahren wollen.

Wir kommen am WWII Museum vorbei und müssen feststellen das die Street Cars erst ab und nur bis zur Erato Street fahren, da der Rest der Strecke noch wegen den Mardi Gras Tribünen gesperrt ist.

Wir fahren bis zum Aububon Park und dann wieder zurück. Anschließend gehen wir die St. Charles entlang bis ins French Quarter. Da die Schlangen heute nicht sehr lang waren haben wir uns die weltberühmten Beignets und Milchkaffee im Café du Monde für 17$ geholt. Eine sehr puderzuckerige Angelegenheit.

Heute ist der Weg frei und wir sind wir durch den Woldenberg Park und das Riverwalk Outlet zurück zum Hotel gegangen. Etwas ausgeruht und dann abends im Hotel gegessen.

4. März 2022

Wir werden gegen 5:00 Uhr wach und warten das die Wonder in den Hafen kommt. Um 5:48 kommt sie rein und um 6:20 hat sie angedockt. Wir gehen zum Frühstück und müssen irgendwie die Zeit bis zu unsere PAT um 11:45 rumkriegen. Da ich unsere Check-out time verlängert habe können wir gemütlich im Zimmer bleiben. Wir packen unsere Sachen zusammen und checken um 11:15 aus. Wir nutzen das erste Mal Uber und haben erst Probleme mit der Abholadresse, aber dann klappt es und der Fahrer holt uns am Hotel ab und bringt uns zum Hafen.

Sowohl das Sheraton Frankfurt Airport und das New Orleans Marriott Warehouse Arts District sind absolut empfehlenswert.