Alanya 1998

Hotel Turtas, Alanya, Türkei

7. September 1998
Nachdem wir Siggis Auto in die Werkstatt gebracht haben, wird erstmal gefrühstückt. Ingo holt uns um 11:30 Uhr ab und bring uns zum Flughafen. Um 15:00 Uhr starten wir mit einem Airbus 300 und um 19:00 Uhr Ortszeit landen wir in Antalya. Es folgt der übliche Wahnsinn am Gepäckband und um 20:00 Uhr startet der Transferbus, der uns um 22:00 Uhr das Hotel erreichen läßt. Nahcdme wir noch etwas gegessen haben gehen wir aufs Zimmer und packen die Koffer aus. Das Zimmer ist recht geräumig und das Bad ist riesig.

8. September 1998
Wir werden schon um 7:00 Uhr wach und gehen um 8:30 Uhr zum Frühstück. Das Büffet ist recht gut. Wir schauen uns dann erstmal die Anlage an und gehen ein wenig die Strasse entlang. Der Ort scheint recht klein zu sein. Um 10:30 Uhr findet dann der obligatorische Begrüßungscocktail der Reiseleitung statt. Wir buchen drei Ausflüge: Jeep-Safari, Antalya und Alanya und gehen danach zum Strand. Das Wasser ist angenehm warm und das Meer ist ruhig. Um 15:00 Uhr gehen wir aufs Zimmer, für den ersten Tag reicht die Sonne erstmal. Da Urlaub ja so anstrengend ist, schlafen wir ne Runde und kaufen dann Postkarten, die wir bei einem Cocktail an der Poolbar schreiben. Um 20:00 Uhr gibt es Abendessen und danach machen wir noch einen Spaziergang nach Konakli. Hier gibt es an jeder Ecke T-Shirts und Jeans und es ist echt schwer an den Geschäften vorbei zu kommen und den Verkäufern klar zu machen, dass man nur schauen will. Um 22:30 Uhr sind wir zurück im Hotel, trinken noch einen Cocktail und gehen dann schlafen.

9. September 1998
Eine Mücke macht uns in der Nacht das Leben schwer. Wir gehen um 9:00 Uhr zum Frühstück und dann an den Pool. Das Wasser ist dort deutlich kälter als im Meer. Um 14:00 Uhr essen wir eine Kleinigkeit an der Poolbar und gehen dann noch ans Meer. Später zurück zum Pool und um 17:00 Uhr ist Aerobic angesagt. Nach dem Abendessen fallen wir müde ins Bett und stellen unseren Wecker auf 7:00 Uhr.

10. September 1998
Wir werden um 8:50 Uhr abgeholt, denn heute machen wir eine Jeep-Safari. Es geht an einer Tankstelle in Alaya los und Siggi kann selber fahren. Es ist eine kleine Gruppe mit nur drei Jeeps. Es geht gleich ins Gebirge und runter von den Straßen ins Gelände. Nach einer Pause an einer „Imbisstation“ mit Kunsthandwerk und einem Affen der beißt, geht es bergauf und bergab zu Mittagessen. Das Restaurant liegt an einem Gebirgsbach und es gibt Fisch, Hühnchen oder einen Fleischspieß. Weiter geht es zu einer Stelle an der man Baden kann, das Wasser 18°C und es schwimmen Krebse drin. Danach fahren wir zu einem Gebirgsdort wo wir eine Moschee besichtigen und mit den anderen ins philosofieren kommen. Danach geht es wieder zurück. Der Staub auf unserer Haut und unseren Sachen ist millimeter dick und die Sachen werden auch nach mehrmaligem Waschen nicht mehr sauber. Abends sind wir so kaputt das wir nach dem Abendessen sofort einschlafen.

11. September 1998
Um 9:45 Uhr geht es los zu Alanya-Tour. Zuerst geht es rauf zur Burg, wo man eine schöne Aussicht hat. Danach geht es zu einer Tropfsteinhöhle, naja ;-). Weiter geht es zum Bimsaye, wo wir in einem Restaurant essen bei dem die Tische in einem Fluß stehen. Danach wieder zurück nach Alanya auf den Basar wo Lederjacken innerhalb von einer Minute nur noch 50 statt 150 DM und Jeans statt 20 statt 60 DM kosten. Wir kaufen aber nur eine CD von Tarkan. Gegen 17:30 Uhr sind wir zurück im Hotel.

12. September 1998
Ausruhtag 😉 nur am Meer und abends im Zimmer Mücken gejagt und gelesen.

13. September 1998
Wir sind vom nächtlichen Mücken jagen so k.o. das wir bis 15:30 Uhr im Zimmer rum gammeln. Bummeln danach durch Konakli. Ich kaufe mir eine Kleid und ein T-Shirt und Sigge eine Hose. Essen dann noch ein Eis essen und zurück zum Hotel.

14. September 1998
Gehen von 10:00-14:00 Uhr an den Strand und holen uns einen Sonnenbrand, da wir von LSF 12 auf LSF 6 umgestellt haben.

15. September 1998
Fahren nach dem Frühstück um 10:00 Uhr mit dem Dolmus nach Alanya. Bummeln durch die Straßen zum Hafen und zum roten Turm und danach auf der anderen Seite der Burg zum Ataturk Park. Essen bei Burger King und fahren um 14:30 Uhr zurück zum Hotel. Nach dem Abendessen gibt es eine Ledermodenschau im Hotel. Die Sachen sind teilweise recht nett, aber zu teuer. Gehen um 23:00 Uhr ins Bett.

16. September 1998
Nach dem Frühstück gehen wir ans Meer. Irgendwie ist es ganz schön anstrengend in der Sonne oder im Schatten zu liegen. Essen Spieße an der Poolbar und gehen um 14:00 Uhr aufs Zimmer. Wir haben ein Fax von der Reiseleitung bekommen das unser Ausflug nach Antalya von Donnerstag auf Sonntag verschoben  wurde.

17. September 1998
Heute ist es das erste mal richtig bewölkt und so fahren wir nach Alanya zum shoppen. Gehen dann noch zum Hafen und essen bei McDonalds.

18. September 1998
Nach dem Frühstück an den Strand wo es sehr windig ist. Nach dem Abendessen gehen wir nach Konakli um nach Sachen zu schauen. Um 22:00 Uhr ist Bingo-Time in Hotel und die ganze Nacht kämpfen wir wieder mit den Mücken auf dem Zimmer.

19. September 1998
ES REGNET!! Nach dem Frühstück aufs Zimmer und lesen. Gegen 11:00 Uhr kommt die Sonne raus und wir fahren mit dem Dolmus nach Manavgat (50km). Gegen 13:30 Uhr fahren wir weiter nach Side und sehen uns dort die Altstadt an. Hier wimmelt es nur so von nervenden Verkäufern. Wir trinken am Hafen etwas und bummeln weiter rum und essen Adana Kebab. Um 16:30 Uhr machen wir uns auf den Rückweg und kommen total geschaft um 18:00 Uhr im Hotel an. Essen noch etwas und gehen früh ins Bett, weil die Abfahrt für die Antalya-Tour auf 8:00 Uhr vorverlegt wurde.

20. September 1998
Wir sind schon um 6:00 Uhr wach und sind um 7:30 Uhr die ersten beim Frühstück. Es regnet schon wieder und als wir an der Straße auf den Bus warten gibt es einen Schauer und wir sind klatschnaß. Nachdem wir 18!! Hotels angefahren haben um alle abzuholen, geht es zuerst zu einer Schmuckfabrik. Die Sachen da sind zum einen nicht mein Geschmack und zum anderen nicht in unserer Preiskategorie. Danach geht es zu einer Lederfabrik, wo es nette Sachen gibt, aber zu wahnsinns Preisen. Danach geht es zum Mittagessen und um 13:30 Uhr dann in die Altstadt. Irgendwie finden wir nicht die richtigen Ecken und laufen etwas planlos in der Gegend rum. Zum Schluß gehen wir noch zum Hafen und trinken dort etwas. Weiter geht es zum Wasserfall und dann zurück zum Hotel, wo wir um 18:30 Uhr ankommen. Abends nochmal kurz nach Konakli zum shoppen und ziemlich geschaft zurück zum Hotel.

21. September 1998
Frühstücken und Packen. Gegen um 11:00 Uhr nochmal in den Ort, aber die Verkäufer sind schon wieder obernervig. Um 15:30 Uhr geht der Transfer zum Flughafen. Unsere Koffer wieder jetz 20 und 28kg ;-). Essen noch bei Burger King. Der Flieger geht pünktlich um 20:15 Ortszeit. Wir landen um 22:30 Uhr in Düsseldorf und Meggy und Olaf holen uns ab und wir sind um 0:15 Uhr wieder zuhause.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s