Miami 1999

Vom 24. bis 31. Oktober waren wir in Walt Disney World in Orlando. Nun ging es weiter in den Süden nach Miami.

31. Oktober 1999

Wir schlafen bis 7:00 Uhr und gehen Frühstücken. Nachdem wir alle Sachen im Auto verstaut hatten machten wir die letzten Einkäufe und fahren um 10:00 Uhr los nach Cape Canaveral.

Cape Canaveral

Cape Canaveral

Cape Canaveral

Cape Canaveral

Dort sehen wir uns das Kennedy Space Center an. Wir sehen Filme und allerlei interessantes über die Raumfahrt. Um 17:30 Uhr machen wir uns auf den Weg nach Miami. Auf der Strecke fängt es sehr stark an zu regnen und das Tanken ist nicht so einfach. Meine Kreditkarte hatte die Gültigkeit bis 10/99 und als wir um ca. 20:00 Uhr tanken wollten ging sie nicht mehr. Klar, in Deutschland war es schon November. Also die „Neue“ genommen und schon ging es. Um kurz vor 22:00 Uhr hatten wir dann das Hotel gefunden. Wir waren im Dezerland Surfside in North Beach, 8900 Collins Avenue.

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Blick aus dem Zimmer in Miami

Blick aus dem Zimmer in Miami

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Dezerland Surfside Hotel

Das Zimmer ist nicht so toll wie das in Walt Disney World, kostet aber auch nur die Hälfte. Wir packen aus, sehen uns noch etwas um und trinken etwas an der Bar. Um Mitternacht sind wir dann im Bett. Das Hotel gehört Michael Dezer, der das Restaurant als Ausstellung für seine Oldtimer nutzt.

1. November 1999

Wir schlafen bis 9:00 Uhr und frühstücken dann im Hotel. Um 11:30 Uhr fahren wir in den Art Deco District in South Beach. Irgendwie sah das auf den Fotos immer ganz anders aus. Bei Tageslicht sind doch einige Ecken schon ziemlich runter gekommen. Wir gehen zwei Stunden lang durch die Collins Av. und am Ocean Drive entlang und fahren dann zur Aventura Mall. In einem Supermarkt kaufen wir Getränke und Lebensmittel ein. Um 19:00 Uhr sind wir wieder im Hotel. Der Bereich hinter dem Vorhang und über der Klimaanlage wird kurzerhand zum Kühlschrank umfunktioniert.

Ocean Drive

Ocean Drive

South Beach

South Beach

Ocean Drive

Ocean Drive

2. November 1999

Wir schlafen bis 7:00 Uhr und da es regnet bleiben wir noch im Zimmer. Um 11:30 Uhr fahren wir dann zur Bayside Marketplace und schauen uns dort etwas um. Wir essen dort im Hard Rock Cafe und fahren um 14:30 Uhr weiter zum Cocowalk. Die Fahrt ist wie (fast) immer sehr interessant, da wir Hinweisschilder entweder gar nicht oder zu spät sehen. Das Planet Hollywool dort ist geschlossen und so bummeln wir dort ein wenig lang und trinken Kaffee. Um 18:00 Uhr fahren wir zurück zum Hotel.

Bayside Marcetplace

Bayside Marcetplace

Hard Rock Cafe Miami

Hard Rock Cafe Miami

Coconut Drove

Coconut Drove

3. November 1999

Heute geht es nach Key West. Wir fahren um 8:30 Uhr los. Es sind 160 Meilen, für die wir vier Stunden brauchen. Man fährt über Brücken die bis zu sieben Meilen lang sind. In der Duval Street sieht es aus wie in Lloret de Mar, nur Tourikram. Wenn man genauer hinsieht sieht man sehr schöne alte Häuser. Wir essen im Planet Hollywood und die Kellnerin sagt uns beim gehen das dies der letzte Tag des Restaurants war. Nach einem kurzen Stop im HRC gegenüber versuchen wir ans Meer zu kommen. Es ist irgendwie alles in Privatbesitz. Um 16:30 Uhr machen wir uns auf den Rückweg. Als wir gerade die 7-Mile-Bridge befahren sind, geht die Sonne unter. Nach wiederum vier Stunden Fahrt sind wir zurück im Hotel.

7 Mile Bridge

7 Mile Bridge

08 Atlantik

Pier in Key West

Pier in Key West

Key West

Key West

Planet Hollywood, Key West

Planet Hollywood, Key West

4. November 1999

Morgens machen wir Foto´s am Strand und fahren dann nach South Beach, dort gibt es nach Auskunft der Reiseleiterin ein Internetcafe. Wir finden es und surfen über eine Stunde und bummeln dann noch durch die Lincoln Street und fahren dann um 14:00 Uhr zum Miami Seaquarium. Dort sehen wir uns die Shows an und essen auf dem Rückweg bei McDonalds. Wir fahren noch zur Aventura Mall und holen unsere Bilder ab. Sind echt klasse geworden. Bei Dunkin Donut wird noch etwas gegessen udn dann geht es zurück zum Hotel.

Lincoln Av. Miami

Lincoln Av. Miami

Miami Seaquarium

Miami Seaquarium

Miami Seaquarium

Miami Seaquarium

5. November 1999

Fahren um 10:00 Uhr los zum Everglade Safari Park. Es ist wieder sehr schwierig auf die Strasse zu kommen, auf die man will. Um 12:00 Uhr sind wir endlich da und sehen eine Alligator Show und fahren mit einem Propellerboot. Danach fahren wir zur Sawgrass Mall einem riesigen Outlet Store in Ft. Lauderdale. Dort essen wir zum ersten mal in einem Rainforest Cafe und sind begeistert.

Everglades

Everglades

6. November 1999

Unser letzter Tag. Ich fange schon einmal an ein wenig zu packen und um 12:00 Uhr fahren wir nach Key Biscane. Die Toll kostet 1$ und der Parkplatz 4$. Der Strand dort sieht ziemlich übel aus und so stürmen wir noch einen Supermarkt und fahren zurück zum Hotel. Wir sind ziemlich kaputt und essen im Hotel zu abend und packen dann zuende.

Key Biscayne

Key Biscayne

Miami

Miami

7. November 1999

Wir fahren zum Flughafen, geben dort den Wagen ab und fliegen wieder über Newark nach Düsseldorf. Dort kommen wir am 8.November 1999 um kurz vor 7:00 Uhr an.

Boardkarten Hinflug

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s