Fuerteventura PrimaSol Drago Park

Nach fast zwei Jahren haben wir wieder einen Einsatz als Tanzlehrer angenommen. Wir fliegen vom 19. Februar bis zum 4. März 2016 ins PrimaSol Drago Park nach Fuerteventura. Wir werden mit Tuifly von Düsseldorf aus fliegen und ich habe für die Nacht vorher wieder das Holiday Inn in Ratingen gebucht. Dort lassen wir auch den Wagen stehen.

15. Februar 2016
Beim Blick in das Boardprogramm unseres Fluges muss ich feststellen: Es gibt keins! Na toll! Also mein Pad und Siggis Kindle mit Filmen gefüttert damit es auf dem Flug nicht zu langweilig wird.

18. Februar 2016
Koffer packen. Um kurz vor 19:00 Uhr ist alles fertig gepackt und wir fahren los und sind nach 45 Minuten am Holiday Inn in Ratingen. Wir bekommen Zimmer 242. Wir essen im Terra Mia, dem Restaurant im Hotel und es ist wieder super. Siggi hatte den Brotzeitteller und ich das Club Sandwich. Als Nachtisch gab es noch Eis und wir sind dann schnell ins Bett.

4849

Club Sandwich

Club Sandwich

Club Sandwich

Brotzeitteller

Brotzeitteller

Brotzeitteller

Brotzeitteller

Holiday Inn, Ratingen

Holiday Inn, Ratingen

19. Februar 2016
Wecker auf 8:00 Uhr gestellt und erstmal einen Kaffee im Zimmer getrunken (es gibt einen Wasserkocher). Als wir aus dem Fenster schauen schneit es leicht……macht nichts wir fliegen ja in den Süden.

02-19 08.39.49 02-19 10.25.45

Wir machen uns fertig, denn ich habe für 10:00 Uhr den kostenlosen Shuttle zum Flughafen gebucht.

2016-03-09 15.25.53

4865 4863 4862
Als wir zum Check In Schalter kamen war dieser noch geschlossen und wir haben uns schon mal angestellt. Nach ca. 20 Minuten ging es los und wir haben die Koffer abgegeben. Danach haben wir Zeitungen und Bücher gekauft und sind durch die Sicherheitskontrolle. In der Hugo Junkers Lounge haben wir gemütlich Kaffee getrunken und etwas gegessen.

02-19 11.24.28 02-19 11.26.14

Der Flieger startete pünktlich und wir haben uns für 2,50€ jeder eine Cola gekauft. Der Flug war extrem schnell und so sind wir fast eine Stunde früher als geplant gelandet. Die nette Flugbegleiterin meinte wir beginnen nun den Landeanflug nach Teneriffa. Naja, sie merkte recht schnell das am Flughafengebäude Fuerteventura stand. Die Koffer kamen auch recht schnell und wir sind raus den Mietwagen abholen. (Europcar hat seinen „Schalter“ mitten auf dem Parkplatz). Wir bekommen einen Fiat 500 und die Koffer passen gerade so rein.

4870 4871 4874 02-19 13.15.01 02-19 14.17.52 02-19 14.18.48 02-19 14.30.32 4879

Pozo Negro

Pozo Negro

4881 4882 4883 4885 4889 4890

Europecar am Flughafen Fuerteventura

Europcar am Flughafen Fuerteventura

Navi App angeschmissen und zum Hotel gefahren. Nach einer Stunde kamen wir da an. Wir bekamen Zimmer C102, direkt über der Pumpe vom Pool!!!! Na toll! Also wieder zur Rezeption wo man (angeblich) sofort den Hoteldirektor gefragt hat, der fünf Minuten später weg war. Natürlich gab es kein anderes Zimmer. Wir sollen morgen wieder nachfragen??? Also, nachdem wir einen Wolkenbruch abgewartet haben, aufs Zimmer. Wir sind dann zum Abendessen. Das Essen war okay, nur muss man durch das ganze Restaurant um alles zu finden. Beim Essen trinken wir schon zwei Gläser Wein und danach in der Disco bei der Show noch Ron Miel und diverse Cocktails. Nach der Show sprechen wir noch mit Ani, der Teamleiterin und machen ab, dass wir Sonntag anfangen, da das Aniteam morgen frei hat. Auf den Betten sind als Zudecke nur Laken, also die Decken aus dem Schrank geholt und das Sweatshirt und der Schal bleiben an, denn es ist saukalt und Heizung gibt es nicht.
Wir schlafen recht schlecht, denn das Gebrumme mit immerhin 50dB nervt schon.

20. Februar 2016
Wir stehen um halb neun auf und gehen zum Frühstück. Es ist recht gut, nur die Fruchtsäfte sind das übliche Zuckerwasser. Wir fragen an der Rezeption nach ob der Hoteldirektor da ist. Nein, ist er nicht und man weiß auch nicht wann er kommt, wir sollen später nachfragen. Okay, also noch ein wenig das Hotel angesehen und dann wollten wir ein wenig in den Ort erkunden. Auf dem Weg zum Wagen nochmal nachgefragt und oh Wunder wir bekommen ein anderes Zimmer, nur ist dieses noch nicht fertig. Gut, wir schauen wo es ist und es scheint in Ordnung zu sein. Nun also ab in den Ort……..oder doch nicht?

Egal ob es regnet oder nicht, die Handtücher gehören auf die Liege

Egal ob es regnet oder nicht, die Handtücher gehören auf die Liege

02-20 10.37.19 02-20 11.00.06 0220_114813

Siggi knickt auf dem Weg zum Auto um und ich hole erstmal das Voltaren Spray aus dem Zimmer. Dann fahren wir in den Ort, finden da aber auf anhieb keine Apotheke. Also weiter nach Morro Jable. Wir halten zuerst in dem Einkaufszentrum am Ortseingang das zuletzt nie fertig war. In der Apotheke, die in einem Sportgeschäft war !! haben sie nicht die Sachen die ich haben will und wollen für Tabletten 22€ haben, auf Nachfrage ob ich Deutsch sei dann nur noch 17€…. Und für eine Bandage 50€!!!!!! Nein danke! Also weiter in den Ort. Dort habe ich dann in einer Apotheke alles bekommen. Voltaren 100mg Tabletten, 20 Stück 2,40€, Ibu 600mg, 40 Stück 1,85€ und eine Bandage für 22,95€. Danach sind wir zurück zum Hotel gefahren.

02-20 12.06.58 02-20 12.51.01 0220_132312Das Zimmer ist immer noch nicht fertig, also aufs „alte“ Zimmer und dann etwas essen. Auch das Mittagessen ist typisch All In, aber nicht schlecht. Danach gehe ich wieder zur Rezeption und jetzt ist unser neues Zimmer fertig und wir ziehen um.

4897

Briefkastenfirma?

0220_190638

Jetzt können wir uns einrichten und die Koffer auspacken. Wir fahren dann noch einmal in den Ort und kaufen Cola, Ron Miel und Pringels. Dann schauen wir uns noch ein „shopping center“ an und fahren zurück zum Hotel.

Definition shopping center in Spanien: Es sind mindestens 2 Geschäfte nebeneinander

Wir gehen dann zum Abendessen und essen wieder viel zu viel. Nach einen Brandy in der Bar gehen wir aufs Zimmer und schlafen sehr schnell und sehr früh ein.

21. Februar 2016
Ich werde um kurz nach sechs wach und lese ein wenig. Um neun gehen wir zum Frühstück und danach zur Präsentation. Kurz danach geht wieder ein Schauer runter, aber da sind wir schon wieder auf dem Zimmer. Um 12:00 Uhr treffen wir uns mit Ani, der Teamleiterin und sie zeigt uns wo das Licht in der Disco angeht und wie das mit der Musik funktioniert.  Ein wenig das kostenlose WLAN in der Lobby genutzt und dann zum Mittagessen. Bis zur Präsentation um 15:00 Uhr lesen wir ein wenig auf dem Zimmer. Zum Tanzkurs kommt nur ein Paar und Cori und Dany. Wir machen ein wenig CC mit denen und gehen dann zum Essen. Bingo lassen wir ausfallen da wir schon wieder total kaputt sind und schnell einschlafen.

4899 4902 4903 4908 4910t 4911 4914 4915

 

22. Februar 2016
Nach dem Frühstück und der Präsentation fahren wir nach Gran Tarajal. Dort gehen wir am Strand spazieren und kaufen noch etwas ein.

0140 0142 0143 0144 0146 0147 0148 0154 0156

Weiter geht es nach Las Playitas, bzw. zum Punta de la Entallada. Der Weg dorthin ist teilweise sehr steil und vor allem eng. Die Aussicht da oben ist dafür einfach nur toll.

0157 0189 0182 0222_134010 0178 0175 0171 0169 0167 0222_133008

Wir fahren zurück zum Hotel und essen etwas und dann ist schon wieder Präsentation. Ein wenig ausruhen auf dem Zimmer und dann zum Unterricht. Es kommt ein Paar und wir machen DF, CCC und Jive mit denen. Nach dem Abendessen gehen wir aufs Zimmer und schlafen wieder schnell ein.

02-22 14.38.40 02-22 14.38.50

 

23. Februar 2016
Siggis 53. Geburtstag. Ich habe ihm ein Dr. Who Malbuch geschenkt. Wir gehen um 9:00 Uhr zum Frühstück und dann zur Präsentation. Danach fahren wir nach Pto. Rosaria. Nach einer Stunde Fahrtzeit kommen wir am Las Rondas, einem Einkaufszentrum an. Wir parken den Wagen in der Tiefgarage. Vor acht Jahren wollten wir schon einmal hierhin, aber da war es wegen einem lokalen Feiertag geschlossen.

0223_090332 0223_104723 02-23 12.13.32_bearbeitet-1 02-23 17.57.11_bearbeitet-1

Okay, viel haben wir nicht verpasst. Die Krönung war, das als wirbei Burger King etwas essen wollten, nur noch ein Burger da war….hallo??? Es war kurz nach 12:00 Uhr!

Wir kaufen noch etwas im Hiperdino und fahren dann zurück zum Hotel und essen dort etwas. Nach der Präsentation ruhen wir uns etwas aus. Nach dem Unterricht wieder Abendessen und dann aufs Zimmer. Heute ist Dance and Win als Show, also gehen wir hin und Tanzen auch ein wenig.

24. Februar 2016
Frühstück und Präsentation wie immer. Danach lesen wir erst ein wenig auf dem Balkon und gehen dann an den Pool. Das Wasser ist zu kalt, aber wir liegen bis zum Mittagessen in der Sonne.

02-24 10.30.32_bearbeitet-1

Blick vom Balkon

02-24 12.45.21_bearbeitet-1 02-24 12.45.26_bearbeitet-1 02-24 12.48.48_bearbeitet-1 02-24 13.51.06 02-24 13.51.16Nach der Präsentation spielen wir Dart, trinken dann noch einen Kaffee an der Poolbar und machen beim Sundownerquiz mit. Beim Unterricht ist heute Salsa gewünscht. Show ist heute Crazy Mix und ich mache viele Fotos.

0192 0290 0261 0239 0238 0237 0218 0217 0212 0204 0202 0200 0199

25. Februar 2015
Wir gehen erst um 9:30 Uhr zum Frühstück und dann zur Präsentation. Wir fahren dann nach Jandia gehen dort ein wenig bummeln. Wir unterhalten uns etwas mit dem hodge podge Besitzer, den wir noch vom Aldiana kennen. Auf dem Rückweg zum Wagen gehen wir noch zum Leuchtturm.

02-25 11.18.37_bearbeitet-1 0292 0297 0300 0225_131339 0308 0225_132906 0225_132936 0317 03230312 0313 0325 0326 0329 0225_134248 0333 0336 0341 0225_135850 0343 0350

Wir fahren noch beim Mercadona in Esquinzo vorbei. Der ist praktisch in dem Kreisverkehr am ehemaligen LTI , in dem wir 2008 waren, gebaut worden. Zurück im Hotel gehen wir zum Essen und dann zur Präsentation. Danach brauchen wir eine Pause auf dem Zimmer.

02-24 10.15.40_bearbeitet-1 02-24 10.15.50_bearbeitet-1
Beim Musical Quiz machen nur ausser Konkurrenz mit, haben aber alles richtig.

Futterstation

Futterstation

 

26. Februar 2016
Unser erster freier Tag. Wir schlafen bis nach neun und machen uns dann einen Kaffee im Zimmer. Um halb elf fahren wir los in den Norden nach Corralejo. Auf dem Weg tanken wir noch….27 Liter für 20€….einTraum. Wir parken dort in der Tiefgarage vom CC El Campanario. Wir gehen dann zum Strand und essen dort im Restaurant Waikiki Sandwiches. Die waren sehr lecker und Siggis Long Island Icetea hatte reichlich Umdrehungen.

02-26 13.37.36_bearbeitet-1 02-26 13.47.16_bearbeitet-1 0226_141318 0354 4924 0226_143855 4929 0226_152537 0357 0358 0359 0360 0362 0226_160301 0363 0364 0365 0366 0367 0370

Wir gehen noch weiter die Strandpromenade entlang und dann über die Hauptstrasse zurück zum Auto. Auf dem Weg essen wir noch einen Frozen Yoghurt. Dann fahren wir zurück zum Hotel und sind gegen 18:00 Uhr zurück.

0226_162033_bearbeitet-1 0372 0373 0374 Wir machen Pause auf dem Zimmer. Um 20:00 Uhr gehen wir zum Abendessen und dann zur Show. Heute ist Tanz der Vampire und ich machen wieder viele Fotos.

0377 0452 0448 0444 0441 0440 0439 0438 0432 0431 0417 0412 0407 0406 0401 0398 0396 0392 0391 0381 0380

27. Februar 2016
Wir haben wieder frei und gehen recht spät zum Frühstück. Danach machen wir uns fertig und fahren in die Berge. Es ist sehr, sehr windig und recht kalt, aber die Landschaft ist schon gewaltig.

0455 0227_123411 0461 0227_123058 04590467 0469 0227_123848 0471 0472 0474 0227_124047 0227_124843 0480 0227_131824 0485 0486 02-27 13.22.13 0227_132408 0492 0501 0503 0506 0507 0227_133914 0516 0227_135247 0520 0521 0526 0526_bearbeitet-1 0227_141701 0532 0227_141921 0533 0537 0538 0540 0541 0542 0543 0227_142324_Richtone(HDR) 0227_142410

Auf dem Rückweg fahren wir noch in zwei Küstenorte. Als wir zum Hotel zurück kommen, gehen unsere Zimmerkarten nicht. Also zurück zur Rezeption und neu machen lassen. Wir trinken dann Kaffee an der Poolbar und essen Kuchen. Danach die obligatorische Pause im Zimmer.

0545 0553 0227_150923 0555_bearbeitet-1 0227_151045 0561 0227_151423 0227_153249 0566 0567 0227_153624_Richtone(HDR) 0227_194355 4934 4936

Um 18:00 Uhr fahren wir in den Ort. Hier kann man nicht gemütlich bummeln gehen, da es keine Strandpromenade gibt. Wir kaufen noch Kekse und gehen dann bei Mamma Mia essen. Wir sind  zuerst recht skeptisch, da die Preise für die Steaks mit 9,99€ recht niedrig sind. Wir bestellen eine Tapas Platte und Steak bzw. Fleischspieß. Es ist alles super lecker. Um 21:00 Uhr sind wir zurück im Hotel.

4938 4939 4940

28. Februar 2016
Als wir um 9:00 Uhr zum Frühstück gehen, gibt es genau dann einen Regenguss und wir kommen recht nass im Restaurant an. Nach der Präsentation gehen wir aufs Zimmer und gammeln dort ein wenig rum. Da das Wetter nicht so gut war uns es immer wieder Regenschauer gab haben wir eigentlich nichts gemacht ausser gelesen.

02-28 09.02.10_bearbeitet-1 02-28 09.51.25_bearbeitet-1 02-28 17.06.39_bearbeitet-1

Zum Unterricht kam niemand. Nach dem Abendessen waren wir noch beim Bingo, aber danach war auch sofort nichts mehr los in der Disco.02-28 18.58.34_bearbeitet-1

29. Februar 2016
Ich werde von der Sonne wach, aber sie verschwindet dann schnell wieder. Nach der Präsentation frühstücken wir ein wenig und fahren dann fahren wir in den Ort und versuchen den Strand zu finden. Wir gehen dort ein wenig lang, aber sorry, der Ort ist eine einzige Katastrophe.

Kaum noch Läden

Kaum noch Läden

02-29 12.23.35_bearbeitet-1 4943 0581 0229_131037 0229_131420 0229_132554

Den Nachmittag verbringen wir auf dem Zimmer. Nach dem Unterricht und Abendessen gehen wir noch zum Ende der Papageienshow.

0229_140536 0229_142054 0229_141010

01.März 2016
Es ist alles grau in grau und recht kalt. Wir lassen es langsam angehen und fahren um 11:30 Uhr nach Jandia. Wir wollten eigentlich bei hodge podge Sweatshirts kaufen, aber es gab keine. Wir sind dann durch die Parfümshops und haben diverse Sachen für uns gekauft. Um halb drei sind wir zurück im Hotel und essen schnell was im Restaurant, bevor es zur Präsentation geht.

03-01 15.02.1803-01 15.15.08

Danach setzten wir uns noch etwas in die Sonne, die nun scheint. Heute ist wieder Dance and Win und beim Unterricht kommt noch ein Paar aus England.

2. März 2016
Eigentlich wollten wir an den Pool, aber da es nach der Präsentation noch sehr bedeckt ist fahren wir noch einmal los. Wir fahren zuerst nach Pozo Negro, einem kleinen Strand.

0589 0590 0302_123955 4946 0302_124104 0594 0597 0302_124348 0302_124928 0302_133521

Danach fahren wir weiter nach Caleta de Fuste. Hier gehen wir ins Atlantico Einkaufszentrum und gehen wir am Strand spazieren. Dann fahren wir wieder zurück zum Hotel.

0302_133543_Richtone(HDR) 0606 0302_133901 0616 0302_134736 0622a 0626 0627 03-02 13.55.01 0302_140417 0628 0631 0638 0639

Inzwischen scheint die Sonne und wir gehen an den Pool. Wir gehen sogar in den Pool,,wo das Wasser doch recht kalt war. Als wir raus kommen und auf der Liege trocknen wollen ist die Sonne weg und wir gehen aufs Zimmer, aber zuerst ist mal wieder die Zimmerkarte deaktiviert. Kurz aufgewärmt und dann zum Unterricht.

DCIM100SPORT DCIM100SPORT DCIM100SPORT DCIM100SPORT DCIM100SPORT DCIM100SPORT DCIM100SPORTEs sind zwei einzelne Herren und das englische Paar da. Wir essen mit Carsten und Yvonne zusammen. Heute ist spanischer Abend und es ist sogar eine Musikgruppe da. Wir müssen uns schon fast beeilen um pünktlich zur Show zu kommen. Heute ist wieder Comedy angesagt.

0642 0645 0677 0685 0687 0690 0694 0700 0704 0709

3. März 2016
Ich werde um sieben wach und lese etwas. Wir gehen zum Frühstück und zur Präsentation. Heute ist das Wetter prima und wir gehen an den Pool und suchen uns zwei Liegen. Ins Wasser gehen wir auch und tanken noch gut Sonne bevor es morgen wieder ins kalte Deutschland geht.

03-03 11.09.46

DCIM100SPORT

03-03 14.55.59_bearbeitet-103-03 14.56.05_bearbeitet-1

Nach dem Unterricht und Abendessen gehen wir zum Film Quiz. Vom Team bekommen wir Urkunden für die gute Zusammenarbeit…..nette Geste. Beim Quiz gewinnt Carsten und so können Yvonne und er noch einen Tag mit dem Mietwagen über die Insel fahren. Nach der Show bleiben wir noch ein wenig in der Disko.

4947 4951

4. März 2016
Ich schlafe recht schlecht. Erst ist es zu warm und dann werde ich wach weil ich friere. Um halb neun stehen wir auf und ich fange an die Koffer zu packen. Wir gehen zum Frühstück und dann sehen wir uns die Präsentation „von aussen“ an. Wir packen zuende und bringen dem Team noch Tüten mit Zeitungen und Sonnensachen. Um eins checken wir aus und fahren zum Flughafen. Auf dem Weg halten wir noch bei einer Käserei und Essen dann bei McDonalds.

03-04 09.31.54_bearbeitet-1 03-04 10.59.14 03-04 13.21.09_bearbeitet-1 0304_142223 0304_142235 0304_142601 03-04 13.19.55_bearbeitet-1 0304_140912 03-04 15.14.49

Um 15:00 Uhr geben wir den Wagen am Flughafen ab. Die Koffer sind schnell abgegeben und auch das Handgepäck wird gewogen. Wir gehen durch die Sicherheitskontrolle und warten auf den Abflug.

0304_154226 0304_154338 03-04 16.10.06 4953 4954 4956 0304_173940

Unser Flug wird verspätet sein, da der Flug aus Düsseldorf 30 Minuten verspätet ist. Grund für die Verspätung ist, das der Flieger heute mittag aus Mallorca kommend wegen Schnee!! nicht in Düsseldorf landen konnte, sondern nach Köln fliegen mußte. Letztendlich kam der Flieger aus Düsseldorf um 17:55 Uhr an. Um 18:20 Uhr war boarding und um 18:58 Uhr waren wir in der Luft.

4976 4989 4991 4993 4996

Der Flug an sich gleicht immer mehr einer Kaffeefahrt. Wir haben uns Laugendreiecke mit einer Flasche Cola gekauft, die waren richtig lecker waren und 6,00€ gekostet haben. Nach der Landung um 23:38 Uhr kam das Gepäck sehr schnell und so haben wir noch den letzten Shuttle um 0:15 Uhr zum Hotel bekommen. *Brr*, ist das kalt in Deutschland!

Um 1:30 Uhr waren wir wieder zuhause.

Es war ein sehr schöner Urlaub in einem schönen Hotel mit tollem Team. Costa Calma, als Ort bietet nicht wirklich etwas. Die Insel besteht zum überwiegenden Teil aus Bergen und Touriorten. Wer einen ruhigen Urlaub in toller Natur verbringen, Surfen oder Fahrrad fahren will ist hier richtig.

Merken

Advertisements